Würzburger Immobilien Vilshofen, Makler, Gutachter, Mediator - Die Heimatprofis mit Rundum-Service
Weidenhof 1 ⋅ 94474 Vilshofen ⋅ Telefon 08541 96 39 - 0
Referenz
Ehepaar Bley

Ein Makler mit viel Sachverstand

Foto: 123rf.com & DAS WEISSE BUERO

Renate und Oskar Bley, Verkäufer eines Hauses in Aldersbach, jetzt wohnhaft in München

„Unser Haus ist irgendwie auch unser Baby. Wir haben es selbst geplant und 1973 bauen lassen.  Ursprünglich als Wochenendhaus, oben auf einem Berg in Aldersbach. Damals haben wir ja noch in München gearbeitet. Nach unserer Pensionierung haben wir angebaut und das Haus vergrößert und zogen ganz hierhin.

Wir liebten unser Haus! Alles in allem sind es ja 40 Jahre, da hängen doch einige Erinnerungen mit drin. Aber mit den Jahren und dem Alter wurde es doch immer schwieriger: Der große, naturbelassene Garten, das Schneeschippen im Winter, die Einkäufe runter im Dorf… schweren Herzens entschlossen wir uns, zurück nach München zu gehen.

Das Stadtmenschsein haben wir wohl nie ganz abgelegt und hier am Kieferngarten, haben wir uns dann für ein Zwei-Zimmer-Apartment mit vollem Service angemeldet. Wir rechneten mit einer langen Wartezeit, aber plötzlich ging alles ganz schnell und im Frühjahr 2013 konnten wir plötzlich einziehen. Ein Mieter für das Haus in Aldersbach kam für uns nicht infrage, dann doch lieber verkaufen.

Wir haben uns im Internet über die Makler aus der Gegend informiert und die Seite von Würzburger Immobilien machte einen recht anständigen Eindruck. Die Referenzen‘ (ich muss lächeln, dass wir hier jetzt wohl auch stehen, wenn Sie das gerade lesen), und seine lange Erfahrung sagten uns zu. Wir haben uns bei Bekannten erkundigt, und da kam nur positives.

Zur Bank wollten wir nicht, die haben da zwar viele Immobilien im Angebot, aber wir sind uns nicht sicher, ob sie sich auch wirklich um das einzelne Objekt mit ganzem Herzen kümmern. Denn einen Immobilienmakler, der nur verkaufen will, den wollten wir auf keinen Fall.

Wir sind ja nicht vom Fach und brauchen professionelle Unterstützung. Gerhard Würzburger hat sich das Haus angeschaut und seine Vorschläge unterbreitet. Er ist ein gelassener Mensch, absolut sachverständig. Man hat das Gefühl, er weiß wovon er redet und deshalb gaben wir ihm den Auftrag!

Wir wurden nicht enttäuscht. Nachdem wir umgezogen und die Möbel raus waren, schickte er ein paar Handwerker, die innendrin mit ein bisschen Farbe dem Haus ein frisches Gefühl verpassten. Es ist wohl wie im Restaurant, auch das Auge isst mit. Dann ging alles ganz schnell und kurze Zeit später saßen wir beim Notar.

Der Kaufpreis lag übrigens exakt bei der Summe, die Herr Würzburger am Anfang geschätzt hatte. Die Käufer sind eine nette Familie, die uns gleich gefallen hat. Wir wünschen ihnen, dass sie in dem Haus, in dem wir so viele wunderbare Jahre verbracht haben, sehr glücklich werden.“

Das Telefon-Interview führte Immobilien-Autor Franck Winnig in unserem Auftrag 2013

 

Ehrlich, was den Preis anging

Vom Typ her ist er ein Mann mit Erfahrung und einem sehr freundlichen, offene... weiterlesen

Was erwarten Sie von Ihrem Makler?

Ich habe bereits sehr negative Erfahrungen mit Maklern gemacht, sowohl als su... weiterlesen

Alle Immobilien
Das sagen Eigentümer
Leider schon verkauft
Pinterest